• Empfehlungen und Neuerscheinungen


Herzlich willkommen!

 

Unser gutes Service steht Ihnen ab sofort auch im Internet zur Verfügung.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern!

 

Ihr Leo-Team

 


Unser Service

 

Ab einem Bestellwert von 25,- Euro sind Inlandssendungen gratis.

 

Oder Sie holen einfach Ihre Bestellung persönlich in unserem Geschäft im Herzen von Wien ab.

 

Neben dem Internet-Portal rund um die Uhr ist unser Geschäftsportal Mo-Fr 10-18.30 Uhr und Sa 10-17 Uhr für Sie geöffnet.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Online Streitbeilegungsplattform

 


39 Buchhandlungen in Wien zeigen Gesicht

 

So unterschiedlich wir aussehen, so unterschiedlich sind unsere Geschäfte und Angebote. Doch wir haben viel gemeinsam. Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden umfassende und persönliche Betreuung und beleben die Stadt.

 

Die Kampagne „Ihr Buch hat ein Gesicht – Wiens Buchhandel hat viele“ der Agentur vielseitig setzt ein Zeichen gegen die wachsende Online-Konkurrenz. Engagierte Buchhändlerinnen und Buchhändler präsentieren sich über Plakate, Postkarten, Marketing-Material, Webauftritt und Social-Media-Aktionen, um die Qualitäten und Vorteile des Wiener Buchhandels aufzuzeigen.

 

Empfehlung

Plecnik - Zacherlhaus

Bookseat und unsere Empfehlung

Alle, außer mir von Francesca Melandri

Eine Familiengeschichte von ungeheurer Wucht und höchster politischer Aktualität ist der italienische Autorin Francesca Melandri mit ihrem Roman "Alle, außer mir" gelungen: jahrelang hat sie recherchiert, umso glaubwürdiger ist dieses Buch, das einem tief unter die Haut geht und sprachlich souverän geschrieben (und übersetzt) ist.

Erzählt wird die Geschichte der Familie Profeti über 3 Generationen. Im Mittelpunkt Attilio Profeti: dem Glückspilz gelingt, so scheint es, alles im Leben, selbst ein Doppelleben mit Geliebter und Sohn, auf das seine Ehefrau und die 3 Kinder erst zufällig nach vielen Jahren stoßen und sich damit arrangiert haben. Doch eines Tages steht ein junger Äthiopier vor der Tür von Profetis Tochter Ilaria und behauptet, ihr Neffe zu sein. Der Vater Attilio ist inzwischen alt und schwer dement, und Ilaria versucht, gemeinsam mit ihrem Halbbruder, die Geschichte und das Schicksal des jungen Flüchtlings zu ergründen und herauszufinden, was ihr Vater während des Krieges in den damaligen italienischen Kolonien gemacht hat - geredet wurde darüber nie. Hatte Attilio wie so viele italienische Soldaten schon damals ein Kind in Afrika? Wie war seine Einstellung zu den Greueln, die die Italiener im damaligen Königreich Abessinien verantworteten?

Man erfährt in diesem Buch nicht nur mehr Details über die grausame Kolonialpolitik Italiens in Ostafrika und Libyen als einem manchmal lieb ist - der Roman schlägt auch einen Bogen zu den Flüchtlingsströmen unserer Zeit und verknüpft die Geschichte des italienischen Faschismus unter Mussolini und der italienischen Gesellschaft des 20.Jahrhunderts mit den heutigen Problemen Italiens, vom Flüchtlingsansturm bis zur allgegenwärtigen Korruption. Melandri verwebt all diese Erzählstränge zu einem beeindruckenden Roman mit vielen Rückblenden, die nach und nach die Geschichte Attilia Profetis und seiner verzweigten Familie ergeben.

Eine große Empfehlung, wenn man gerne Zeitgeschichte durch einen großartig erzählten Roman näher gebracht bekommt.

S.R. 

 

Freihändig lesen:

 

 

 

Kennen Sie das?

Nach langem Schmökern werden die Arme beim Halten des Buches müde und der Nacken verspannt sich. Man würde sich gern bequem zum Lesen hinlegen, doch wie das Buch gleichzeitig halten? Das Buch ist so spannend, aber der Hunger meldet sich und Sie müssen die Buchseiten durch Messer und Gabel ersetzen. Ihre Hände haben den ganzen Tag auf Tastatur und Maus verbracht und wollen sich am Abend genau wie Sie beim Lesen entspannen ...

Der Book Seat bietet für all dies eine einfache Lösung. Auf Tisch, Sofa oder die eigenen Knie platziert, hält er die Seiten durch ein einfaches System fest, bei schmalen Taschenbüchern wie bei großen Wälzern. Freihändig lesen heißt entspannt lesen. Probieren Sie es aus!

Den Book Seat können Sie nur telefonisch oder per Mail bei uns bestellen, er ist nicht über den Webshop erhältlich. Es gibt ihn in vielen wunderschönen Farben und Sie können ihn gerne bei uns im Laden testen!

Herzlich willkommen im Web-Shop der Buchhandlung Leo!

 

Vielleicht kennen Sie uns schon aus „realen Welt“ und haben unser Verkaufslokal im Herzen von Wien am Lichtensteg 1, zwischen Stephansplatz und Ankeruhr, aufgesucht. Vielleicht aber sehen Sie uns hier zum ersten Mal im World Wide Web. Wie auch immer: So zentral wir in Wien gelegen sind, so zentral wollen wir uns Ihnen auch mit dem Web-Shop präsentieren – in der Mitte des Buchgeschehens und mit den Büchern als Zentrum unseres Lese-Lebens.

 

Erfahren Sie mehr über uns und unser Service

 

 
 

Agentenfilme


Filmabend geplant?
Dann wird's Zeit für die passende DVD!
 


 


 

 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung vorkasse
paypal
Kontakt

Franz Leo & Comp.
Universitätsbuchhandlung
Lichtensteg 1 (beim Hohen Markt)
1010 Wien

 

Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18.30 Uhr, Sa 10–17 Uhr

Sie finden uns zwischen Hoher Markt und Rotenturmstraße, schräg gegenüber der Ankeruhr.

 

T +43 1 5331451
F +43 1 5351955
buchhandlung@leobuch.at

Schnelle Lieferung!

 

Wenn Sie  v o r  13.00 Uhr bestellen, können Sie Ihre Bücher in der Regel bereits am nächsten Werktag in unserer Buchhandlung abholen.

 

Wir verständigen Sie gerne telefonisch oder per Mail, sobald Ihre Bestellung abholbereit ist.